16.05.2019 | 14:00–17:00 Uhr | Pestalozzi-Schule

Graphomotorik 22 freie Plätze

Auch in digitalen Zeiten ist die Handschrift wichtig für erfolgreiches Lernen: Wir verinnerlichen erste Informationen während wir schreiben. Die Fortbildung informiert über Merkmale physiologischer Stifthaltung und -führung, klärt über mögliche Ursachen einer gestörten Graphomotorik auf und vermittelt Tipps und Tricks für den Schulalltag.

  • Die Entwicklung der Graphomotorik und Händigkeit vom Baby-Alter bis zur Grundschulzeit
  • Merkmale einer physiologischen Stifthaltung und –führung und woran man unergonomisches Arbeiten erkennt
  • Mögliche Ursachen einer gestörten Graphomotorik
  • Mögliche Zusammenhänge mit anderen Lern- und Wahrnehmungsstörungen
  • Schreibblockaden als Spätfolge
  • Tipps und Tricks für den (Schul-)Alltag zu ergonomischer Stifthaltung und -führung
  • Stifthaltehilfen
  • Weitere Fördermöglichkeiten / Möglichkeiten in der Ergotherapie
Referent:Melanie Stock, Ergotherapeutin
Leitung:Petra Weber-Laßmann, Vorsitzende des VBE Limburg-Weilburg
Akkreditierungsvermerk:Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer LA- 01995929 mit 0,5 Fortbildungstagen akkreditiert.
Preis:0 € für Mitglieder / 10 € für Nichtmitglieder
maximale Teilnehmerzahl:25
Zielgruppe:Lehrkräfte an Grundschulen
Ort:Pestalozzi-Schule
Konrad-Adenauer-Str. 2
35781 Weilburg