03.03.2022 | 14:30–17:00 Uhr | Videokonferenz

Dienstrecht für Schulpersonalräte 26 freie Plätze

Die Mitbestimmungsmöglichkeiten von Personalräten sind im Hessischen Personalvertretungsgesetz (HPVG) geregelt. Eine wichtige Aufgabe ist es darüber zu wachen, dass die zugunsten der Kolleginnen und Kollegen geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen im Schulalltag auch korrekt umgesetzt werden.

Es ist daher hilfreich, wenn Personalräte die wichtigsten Regelungen aus dem Bereich Dienstrecht auch durch „die Brille“ des Personalrates betrachten. In einem Vortrag erhalten die Teilnehmer/-innen deshalb einen kleinen Überblick über die entsprechenden Rechtsquellen.

An exemplarischen Fallbeispielen wird die Arbeit mit Rechtsquellen geübt und das Wissen durch Diskussion vertieft.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Mitglieder von Schulpersonalräten, die bereits an einer Grundschulung für Personalräte teilgenommen haben und über ein Grundverständnis von Beteiligungsrechten verfügen.

Wichtige Hinweise:

  • Personalratsmitglieder beantragen ggf. nach §40 (2) HPVG Dienstbefreiung bei der Schulleitung.
  • Diese Veranstaltung wird online in Form einer Videokonferenz durchgeführt. Dazu erhalten die Teilnehmer/innen am Tag vor der Veranstaltung den entsprechenden Link an die bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse zugesandt.
  • Indem die Teilnehmer/innen Zoom nutzen, willigen sie in die Übertragung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten in den USA ein. In den USA gelten andere Datenschutzbestimmungen als in Deutschland. Sehr ausführliche Informationen dazu gibt es in der ZOOM-Datenschutzerklärung.
Referent:Angela Tüncher und Stefan Wesselmann (Mitglieder des HPRLL am HKM)
Leitung:Stefanie Hoffmann, Landeskassenwartin VBE Hessen
Akkreditierungsvermerk:Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer LA-02104275 mit 0,5 Fortbildungstagen akkreditiert.
Preis:Kostenlos
maximale Teilnehmerzahl:40
Zielgruppe:neu gewählte Schulpersonalratsmitglieder
Ort:Videokonferenz
über
ZOOM