Was fordert der VBE Hessen?

Was fordert der VBE Hessen?

Dies sind die zentralen Forderungen des VBE Hessen:

1. Entlastung im Schulalltag
Pflichtstunden reduzieren, Deputate erhöhen!

2. Gesundheitsschutz für alle
Arbeitsschutz sowie Prävention verstärken und
gesundheitliche Versorgung durch Schulgesundheitsfachkräfte sichern!

3. Mehr Zeit für Bildung
Bürokratie abbauen, pädagogische Rolle der Lehrkräfte stärken!

4. Inklusion zum Wohle aller umsetzen
Ausreichende Ressourcen für alle Schulen bereitstellen,
Förderschulen erhalten!

5. Verantwortung teilen und verteilen
Multiprofessionelle Teams als pädagogische Unterstützung zur Regel machen!

6. Lehrermangel vernünftig bekämpfen
Nachwuchs kontinuierlich ausbilden und einstellen!

7. Vakante Stellen in den Schulleitungen besetzen
Schulleitungsaufgaben attraktiver machen!

8. Betreuung von Studierenden und LiV verbessern
Mehr Entlastungsstunden für Mentorinnen und Mentoren!

9. Die Arbeit an Schulen wertschätzen
Arbeitsbedingungen für alle Professionen verbessern!

10. Gleichwertigkeit der Arbeit anerkennen
Für alle Lehrkräfte mindestens A13 und Aufstiegschancen!

Mehr über die gewerkschafts- und bildungspolitischen Positionen
des VBE Hessen erfahren Sie auf www.vbe-hessen.de.

Artikel als PDF downloadenDrucken