Workshop von German Dream am 25. Februar –  exklusiv für VBE-Mitglieder

Workshop von German Dream am 25. Februar – exklusiv für VBE-Mitglieder

Rassismus und Populismus entgegnen, Werte erlebbar machen – mit dieser Losung bietet die Initiative German Dream seit längerem „Wertedialoge“ an Schulen an. Hier kommen Schüler/innen ins Gespräch mit Menschen, die von ihrer (Bildungs)Biografie erzählen.

Der VBE Bundesverband ist von Anfang Partner von German Dream.

Jetzt richtet sich German Dream erstmals direkt an Lehrerinnen und Lehrer: Bei einer virtuellen Veranstaltung am 25.02.2021 erfahren diese nicht nur, wie sie „Wertebotschafter“ an ihre Schule holen können. Sie können sich zudem über Erfahrungen und Strategien zum Umgang mit schwierigen Themen im Unterricht austauschen. Abschließend gibt es Empfehlungen und Material-Tipps von German Dream.

Durch die Veranstaltung führen die Wertebotschafterin und Anti-Rassimus Trainerin Noëmi Sander sowie eine Mitarbeiterin von German Dream.

Der Workshop findet am 25.02.2021 um 16 Uhr auf Zoom statt und dauert ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist bis zum 22.02.2021 per eMail an bundesverband@vbe.de möglich. Bitte Mitgliedsnummer angeben!

Mehr Informationen gibt es auf der Internet-Seite des VBE Bundesverbands.

Foto: German Dream

Artikel als PDF downloadenDrucken