Informationen zum Einsatz von Filmen im Unterricht

Informationen zum Einsatz von Filmen im Unterricht

(28.05.2018) Seit dem 1. März 2018 regelt ein neues Urheberrechtsgesetz den Einsatz vom Filmen in Schulen. Eine Erleichterung für Lehrkräfte ist die Möglichkeit, ohne Genehmigung Ausschnitte von Filmen zu verwenden (z.B. bis zu 15 Minuten eines Filmes von 100 Minuten Gesamtlänge). Die Internet-Seite www.filme-im-unterricht.de beschreibt genau, welche Filme Sie im Unterricht zeigen dürfen bzw. wann Sie eine Genehmigung brauchen. Eine sichere Adresse sind in jedem Fall die Medienzentren, die Internet-Seite informiert aber auch über andere Quellen und klärt über die Nutzung von Youtube, Vimeo & Co. auf.

Artikel als PDF downloadenDrucken