Frist für Masern-Impfnachweis verlängert

Frist für Masern-Impfnachweis verlängert

(27.04.2021) Die Frist für den Nachweis einer Masern-Impfung bzw. -Immunität ist bis zum Jahresende verlängert worden. Ursprünglich galt eine Frist bis 31.07.2021. Die Änderung ist am 31.03.2021 in Kraft getreten, nachdem Bundestag und Bundesrat der Verlängerung zugestimmt hatten.

Die Fristverlängerung gilt für alle nach dem 31.12.1970 geborenen Personen, die schon vor dem 01.03.2020 in der Schule betreut oder beschäftigt waren, an der sie jetzt sind.

Bei Kindern, die eingeschult werden oder die Schule wechseln, ist der Impf-Nachweis
unverändert am ersten Tag vorzulegen.

Die aktuellen Gesetze zu Schutzimpfungen und zur Dokumentation von Impfungen finden Sie auf den Seiten des Bundesjustizministeriums:
https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__20.html
https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__22.html

Artikel als PDF downloadenDrucken