Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab Januar 2018

Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab Januar 2018

Erstmals seit 2014 steigen die Mitgliedsbeiträge des VBE Hessen. Der Landesvorstand hat auf seiner Sitzung im September eine Anpassung an die aktuelle Besoldung zum 1. Januar 2018 beschlossen. Diese wird bei 5 Prozent liegen, entsprechend der insgesamt 5,2-prozentigen Besoldungserhöhung zwischen 2014 bis 2018.
Unsere Mitgliedsbeiträge richten sich nach dem Einkommen unserer Mitglieder. Da die letzten Einkommensrunden nicht gerade üppig ausgefallen sind, hat der VBE Hessen in den vergangenen Jahren allerdings auf eine direkte Anpassung der Beiträge verzichtet. Leider wird aber auch für uns alles immer teurer! Zugleich hat der VBE Hessen seine Leistungen seit 2014 deutlich ausgebaut, u.a. mit einer anwaltlichen Telefonsprechstunde, neuen Fortbildungsangeboten, einer Freizeitunfallversicherung und dem Angebot einer kostenfreien Kreditkarte für Mitglieder im kommenden Jahr. Auch die Mitgliederzeitschrift „Lehrer und Schule“ sowie der Newsletter wurden neu aufgelegt. Um all diese Angebote auf Dauer zu sichern, hat der Landesvorstand nun der zeitverzögerten Anpassung der Beiträge zugestimmt.

Eine Übersicht der aktuellen und der künftigen Beiträge finden Sie hier.

Artikel als PDF downloadenDrucken